Silvester 2014!

Dieses Jahr waren wir  Ausstatter der Silvesterparty. Mit Freunden und Nachbarn wurde ordentlich gefeiert und das neue Jahr würdig begrüßt. Da jeder etwas zum Büffet beisteuerte, konnte ich mich auf die Deko konzentrieren. Derzeit bin ich ganz vernarrt in free printables. Ich bin begeistert, was Menschen für andere ins Netz stellen. Viele sind zwar in englisch, aber das macht das Ganze auch modern und man lernt das eine oder andere Wort dazu. In diesem Sinne hoffe ich, dass ihr ein „SPARKLING NEW YEAR“ haben werdet.

1. Projekt: Knallbonbons selbst hergestellt. Auch wenn es nur Atrappen waren, sahen sie durch das goldene Papier sehr dekorativ aus. In Küchen- und Geschenkpapierrollen, die auf ca. 8 bis 10 cm geschnitten wurden, habe ich kleine Süßigkeiten gesteckt. Außen rum habe ich gute Vorsätze mit Maskingtape befestigt und in goldenes Geschenkpapier von Ikea gewickelt. Fertig.

P1030208P1030210P1030211

2. Projekt: Flaschenlabel für kleine Piccolos. Die originalen Ettiketten habe ich im Wasserbad abgelöst und durch die Printables von 36th Avenue ersetzt. Die kleinen Fläschchen habe ich auf die Tische verteilt und ca. 23.00 Uhr zum Kühlen vor die Tür gestellt. Die goldenen Flaschen habe ich noch beim Rewe entdeckt. Die mussten mit und passten super zu meinen Glitzer-Silvester. Alles was Gold und Silber war, wurde aus den Schubladen gezerrt und da kam einiges zum Vorschein :-).

P1030229  P1030233 P1030235

Den fast größten Spaß auf der Party brachten die freeprintables von Kristen Duke Photography. Mein Schneckchen war auch begeistert von der Idee, Fotos mit Schnurrbärten, Hüten, Brillen und Co. als Pappvorlagen zu basteln und hat mit Leidenschaft geklebt, ausgeschnitten und aufgeklebt. Wir haben die Aufdrucke auf dünne Pappe geklebt, um mehr Stabilität zu haben, alles ausgeschnibbelt und an Schaschlikspieße mit Klebeband geklebt. Empfehlen würde ich aber die Heißklebepistole zu nehmen. Das hält besser. Wir haben lustige Bilder von allen Partygästen gemacht und ehe wir es uns versahen, war die Uhr schon fast Mitternacht.

P1030212P1030231

In ein paar einfachen Ikea Bilderrahmen habe ich auch noch die Happy New Year Flaschenlabels aufgestellt, die gut ins Gold-Silber Inferno passten.

P1030213P1030239

Projekt 3: Schilderwechsel. Schon letztes Jahr habe ich ein Schild zu Silvester gebastelt. Um die Jahreszahlen dem entsprechenden Jahreswechsel anzupassen, habe ich diese als auswechselbare Schildchen gestaltet. Clevererweise hatte ich schon letztes Jahr ein paar Schilder im gleichen Farbton gestrichen, so dass ich kurz vor Partybeginn nur noch die Zahl als Schablone raufpinseln brauchte. Es hat Spaß gemacht, dieses Schild wieder vorholen zu können und auf aktuell zu trimmen.

P1030236  P1030241 P1030242

Projekt 4: Happy New Year wohin man schaut. Eine Girlande war auch schnell gebastelt: Auf je ein A4 Blatt ein Buchstabe gedruckt und an goldenes Geschenkband im regelmäßigen Abstand getakert und schon hatte man HAPPY NEW YEAR quer durchs Wohnzimmer. Kleine Sterne an Weihnachtskugeln verhalfen dem Durchgang von Küche zu Wohnzimmer zu neuem Glanz. Auch hier wurde ein free printable verwendet. (www.sohosonnet.com).

P1030249P1030238

Es hat viel Spaß gemacht, mit gut gelaunten Freunden und Nachbarn zu feiern! Ein guter Start ins Neue Jahr 2015!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s