Geh zu ihr und lass deinen Drachen steigen

Wir hatten heute Sonntagswetter und zogen gen Warnemünde, wo das WarnemünderWintervergnügen statt fand. Strandsauna, 30 Strandkörbe im Kreis um ein Lagerfeuer, Wintermarkt, Glühweintrinken, Rock am Leuchtturm und vieles mehr waren 3 Tage lang Programm auf der Promenade und am Strand. Am besten hat uns das Drachenfest gefallen, auch wenn mir angedroht wurde, dass ich auch fliegen gelassen werde. 🙂 Immer wieder gern genommener Scherz an der Ostsee, wo Drachen das ganz Jahr über Saison haben. Musikalische Unterstützung gab es von den „Marching Saints“, die schon recht lustig aussahen, wie sie so mit ihren Instrumenten am Strand spazieren gingen. Das Lied „Geh zu ihr und lass deinen Drachen steigen“ von den Puhdys wäre auch sehr passend gewesen. Kennt ihr das?

Gestern sind sogar ein paar Mutige von den „Rostocker Seehunden“ in die frischen Fluten gesprungen. Eisbaden wäre ja nichts für mich. Einmal durchpusten lassen und dann wieder ab in die warme Bude.

Eine schöne Woche euch allen!

P1030646 P1030647 P1030650 P1030655 P1030669P1030663  P1030666 P1030672

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Geh zu ihr und lass deinen Drachen steigen

  1. Ich liebe Drachenfeste! Toll wie der Himmel bunt wird! Es sei die gegönnt bei Bilderbuchwetter einen schönen Tag gehabt zu haben! Danke für die schönen Bilder!
    Viele Grüße
    Guido

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s