Vollkommen unvollkommen

Heute mal ein kleines DIY, was eher zufällig entstanden ist. Ich hatte Lust, eine Kissenhülle aus Bändchengarn zu Häkeln. Hoooked hat da eine schöne Auswahl und die Farbe „mint“ mag ich zur Zeit besonders gern, also Stricknadeln rausgeholt und angefangen. Da mir das Stricken mit Bändchengarn auf die Arme geht, habe ich öfters Pause gemacht und immer nur 2-3 Reihen gestrickt. Leider setzte sich irgendwann ein Familienmitglied (keine Namen 🙂 ) auf die „Strickstöcker“ (so heißen die bei uns) und so wurde mein Projekt unfreiwillig unterbrochen.

Da aber das Mint der Strickarbeit so gut zu meinem neuen Übertopf passte, wurde improvisiert. Warum nicht die angefangene Kissenhülle zwischendurch als Dekoelement einsetzen? Wenn ich wieder umdekoriere und neue Strickstöcker habe, kann die Kissenhülle vollendet werden. Bis dahin bleibt sie vollkommen unvollkommen.

P1040074 P1040072 P1040071 P1040070 P1040069

Advertisements

2 Gedanken zu “Vollkommen unvollkommen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s