Gehäkelte Ostern

Letztes Jahr war ich im Häkelfieber und habe meine komplette Osterdeko mit dem Häkelhaken gebastelt. Egal, ob Tischband aus African Hexagons, Osterkörbchen und Eier, alles gab es im Häkellook aus Baumwollgarn. Jede Familie aus meiner Sippe konnte nach dem Osterfest ein Körbchen mitnehmen, die aus doppeltem Garn gehäkelt wurden. Mit geschredderter Pappe und Eierkerzen waren sie schnell gefüllt. Dafür braucht man nicht mal das lästige Eierauspusten veranstalten. Einfach in saubere Eierschalenhälften geschmolzenes Wachs mit einem Docht füllen und fest werden lassen. Für ein Geburtstagskind gab es ein Osterkörbchen mit Restaurant-Gutschein. Falls ihr mal in Warnemünde seid, geht unbedingt in das Restaurant „Zum Stromer „, das älteste Restaurant dort. Es ist so gemütlich da und das Essen ist einmalig. Aber zuerst gibt es die Fotoshow zu „gehäkelte Ostern“:

P1100611  P1100617 P1100621 P1100663 P1100665 P1100716 P1100718

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s