Unser Bullerbü-Sommer hat begonnen-Teil 1

Dieses verlängerte Wochenende wurde der Norden mit Sonnenschein und blauen Himmel verwöhnt. Das frische Mai-Grün und die weiß blühenden Kirsch- und Apfelbäume waren eine perfekte Kulisse für Kaffee und Kuchen auf der Terrasse. Unser Bullerbü-Sommer hat begonnen und was passt dazu hervorragend? Ein Rhabarber-Baiserkuchen mit dem ersten frischen Rhabarber aus dem eigenen Garten. Wer Rhabarber mag und auch nur eine kleine Ecke im Garten dafür hat, sollte ihn anbauen. Es gibt kein Obst oder Gemüse, dass weniger Arbeit macht. Einfach eine Pflanze einpflanzen, ein Jahr wachsen lassen und schon kann man jedes Jahr ab Mai seinen eigenen Rhabarber ernten. Hier unser Familienrezept für eine Springform. Für ein Backblech, was ich meistens verwende, verdopple ich die Zutaten. Mit einer Springform komme ich derzeit hier nicht weit 🙂 . Das Schöne bei diesem Rezept ist, dass der Kuchen auch noch nach 2 Tagen richtig saftig und frisch ist. Hier hilft natürlich ein kühler Schuppen ungemein 🙂 .

Die Zutaten für eine Springform: 150 g Butter, 150 g Zucker für den Teig, 100 g Zucker für das Eiweiß, 3 Eier, 180 g Mehl, 50 g Speisestärke, 1 Schluck Mineralwasser, 1 Päckchen Backpulver, 600g Rhabarber. Eier trennen und das Eiweiß mit 100 g Zucker steif schlagen. Aus Butter, Zucker, Eigelb und Mineralwasser eine cremige Masse schlagen, das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver mischen, zu der Masse dazugeben und mixen. Den fertigen Teig in einer Springform, bei doppelter Menge auf einem tiefen Backblech verteilen. Dann den in Stücke geschnittenen Rhabarber auf den Teig geben. Auch wenn es einem viel erscheinen mag, ist die Menge genau richtig. Es soll ja schön saftig werden. Jetzt den Kuchen in dem vorgeheizten Backofen bei ca. 180°C ungefähr 25 Minuten backen, dann die Baisermasse auf dem Kuchen verteilen, die Temperatur auf 130°C stellen und weitere 30-35 Minuten backen. Am besten mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Teig gut ist. Guten Appetit!

IMG_0482 IMG_0484 IMG_0487 IMG_0488 IMG_0490 IMG_0496

Advertisements

2 Gedanken zu “Unser Bullerbü-Sommer hat begonnen-Teil 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s