Rote-Bete-Auflauf

Am Wochenende haben wir eine Geburtstagsfeier geschmissen. Schön, dass alle Nachbarn etwas Leckeres mitbrachten, so war es nicht so stressig und ich konnte in Ruhe auch noch 1-2 Köstlichkeiten vorbereiten. Eine davon war ein Rote-Bete-Auflauf, der so gut angekommen ist, dass alle gleich das Rezept haben wollten. Also ab in den Supermarkt  und gleich noch einmal gekocht. So habe ich zum einen für die nächsten 2 Tage ein leckeres Mittagessen und kann zum anderen mit ein paar Bildern bei Tageslicht das Rezept mit allen Interessierten teilen.
IMG_8470

Zutaten:
3 rote Bete (ca. 1,3 kg)
3 rote Zwiebeln
100 ml Olivenöl
50 ml Balsamico Essig
1 Packung Schafskäse
1 Chilischote
3 Zehen Knoblauch
3 Zweige Rosmarin
3 Zweige Thymian
Salz und Pfeffer

Olivenöl und Balsamico mischen. Dazu die Rosmarinnadeln, die Thymianblättchen, die zerbröselte Chilischote und den geschälten und klein geschnittenen Knoblauch geben. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Das Würzöl kann man auch schon einen Tag vorher ansetzen.

Die rote Bete und die Zwiebeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. In die Auflaufform schichten und mit dem Würzöl übergießen. Gut mischen.

Eine gute Stunde bei ca. 180 Grad Ober- und Unterhitze im Ofen backen. Dabei öfters umrühren.

IMG_8464

Dann mit dem zerbröselten Schafskäse bestreuen und noch einmal ca. eine halbe Stunde überbacken bis der Schafskäse leicht gebräunt ist. Fertig und genießen!

IMG_8476

Den Auflauf kann man gut vorbereiten, da er lauwarm, gut durchgezogen erst richtig gut schmeckt!

Advertisements

2 Gedanken zu “Rote-Bete-Auflauf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s