Jetzt wird sich aufgebrezelt!

Genau, es ist nämlich Wies’n! Dirndl raus und ab zum Oktoberfest. Eh, kommt undiversell nicht aus dem hohen Norden, von der Ostseeküste? Richtig, aber das Münchner Original ist nach Linstow geschwappt und in einem Riesenfestzelt spielen „Die Zwiebeltreter“ auf und es wird getanzt, dass der Holzboden vibriert. In der Hinsicht bin ich gar nicht norddeutsch. Rede sowieso viel zu viel für’n Fischkopp und wenn es gilt sich in irgendeiner Weise zu kostümieren und zum Tanz zu gehen, bin ich dabei! Ich liebe mein Dirndl und finde, dass jede Frau darin gut aussieht.

Nun trug es sich zu, dass ich mir gern noch ein Armband passend zum Dirndl basteln wollte. Leider fehlten mir die notwendigen Utensilien. In einer hektischen Aktion bestellte ich bei Dawanda in einem Shop noch schnell ein paar Anhänger und bettelte den Shopverkäufer an, das Paket doch bitte noch am selben Tag rauszuschicken, damit ich am Donnerstag vor dem Oktoberfest noch schnell ein Armband basteln kann. Kati von Sommerfugl-Fimo-Line war wirklich sehr sehr hilfsbereit und schrieb bereits eine Stunde später, dass das Paket unterwegs ist. Sie hat wirklich ein Herz für hektische Bastelaktionen.

So, jetzt aber frisch ans Werk, sonst wird das nix mehr mit dem Armband. Ich entschied mich nach einigem Hin und Her für ein gehäkeltes Bettelarmband. Ich probierte ein bisschen rum, erinnerte mich an Perlen miteinhäkeln und legte los.

Schritt 1: Du musst dir vorher überlegen, welche Anhänger du an dein Armband häkeln möchtest. Am besten machst du eine Skizze und nimmst ein anderes Armband als Grundlage für die Maße. Ein Maschenprobe ohne Anhänger macht auch Sinn, dann weißt du, wie viele Maschen du zwischen den Anhängern häkeln musst.
img_2134
2. Schritt: Du fädelst die Anhänger in der richtigen Reihenfolge auf. Am besten nutzt du eine Stopfnadel dafür. Ich habe mich für Herzen, Blümchen und natürlich für Brez’n entschieden.img_2135
4. Schritt: Du häkelst Luftmaschen bis du die gewünschten Zentimeter erreicht hast und häkelst den ersten Anhänger mit ein. Bei mir waren es 5 Luftmaschen, gehäkelt mit Drops Paris und Häkelnadel Nr. 3.5 . Das wiederholst du solange bis du alle deine Anhänger verhäkelt hast. img_2137
5. Schritt: Du wendest deine Arbeit und häkelst in der Rückrunde Kettmaschen. Dabei stichst du in das hintere Maschglied und die Rückseite der Luftmasche. Du musst nach dem Einstechen immer 2 Fäden auf dem Haken haben.
img_2146
6. Schritt: Wenn du am Anfang deiner Luftmaschenkette angekommen bist, müsste das so aussehen:
img_2147
7. Schritt: Jetzt brauchst du bloß die beiden Endfäden vernähen, einen Schmuchverschluß an die Enden kleben und die Oktoberfestparty kann steigen. Ein Glück hatte das Schneckchen so etwas in ihrem Fundus, sonst hätte ich es schnöde verknoten müssen. So finde ich es aber besser:
img_2152
Zu dem Armband habe ich mein Täschchen vom letzten Jahr noch ein wenig aufgehübscht. Der Träger hatte sich ein wenig gelockert und die Herzknöpfe passten auch nicht zum Armband. Außerdem war die Umrandung zu rot. Es musste eher erikafarben sein. Na, dass habe ich noch kurz vor der Party hinbekommen. Karabiner, ein Brez’n-Anhänger und Metallknöpfe zieren nun das Täschchen.
img_2185img_2186
So, und hier mal das gesamte Outfit:
img_2180
Ich habe mich in meinem Outfit so sauwohl gefühlt und mal wieder so richtig viel getanzt. Freue mich schon jetzt auf die nächste Wies’n!

Mögt ihr das Oktoberfest?

Verlinkt mit Häkelliebe

Advertisements

5 Gedanken zu “Jetzt wird sich aufgebrezelt!

  1. Liebe Undine,
    Ich muss zugeben, ich bin kein Oktoberfest und Dirndl-Fan, obwohl die Oktoberfestmode seit ein paar Jahren auch nach Luxemburg übergeschwappt ist. Dein Armband gefällt mir dennoch sehr gut und es passt sicher auch zu anderen Festen.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Claudine, das Armband kann man variieren, da gibt es soooooo viele Möglichkeiten. Ich weiß jetzt schon, dass ich da noch ein paar Varianten häkeln werde mit unterschiedlichen Charms. Ich mag Armbänder sehr, gerade aus so angenehmen Materialien wie Baumwolle. LG Undine

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s