Rhabarberkuchen mit Frangipane im Chevronmuster

Bei Marions Unterfreundenblog lasse ich mich gern inspirieren. Fantastische Rezepte toll ins Szene gesetzt und jede Menge Tipps zur Freizeitgestaltung in der Rhein-Neckar-Region findest du bei ihr. Ich mag ihre frische Art zu schreiben. Gerade ihre Rezepte, gespickt mit leicht verdaulichen Wissenshäppchen haben es mir angetan. Da Marion gerade in der Rhabarberphase ist und ich ein sehr feines Kuchenrezept bei ihr entdeckt habe, gab es nach einem Check im Garten meine Version von Rhabarberkuchen mit Mandelfrangipane.

Ich verkündete am Samstag also: „Ich backe einen Rhabarberkuchen mit Mandelfrangipane. Das ist übrigens auch eine italienische Adelsfamilie und eine Gattung der Hundsgiftgewächse.“ (Alles bei Marion gelernt.) Erst einmal Stille in der Teenagerecke. Dann: „Gibt es keinen Rhabarberkuchen mit Baiser?“ Der Liebste: „Frangipane? Eure Mutter nimmt Drogen, wahrscheinlich von der italienischen Mafia!“ Als ich dann noch mein frisch erworbenes Wissen anbrachte: „Chevron ist französisch und heißt Sparren“, war die Verwirrung komplett. „Ich weiß nicht einmal, was Sparren sind.“ bemerkte eins der Kids, die jahrelang Französisch-Unterricht haben. Ja, was lernen die eigentlich in der Schule.

Mit Wissen konnte ich also nicht wirklich landen, da musste es wohl der Kuchen richten. Also ab in die Küche und die Zutaten für mein leicht abgewandeltes Rezept zusammengesucht:

Für den Teig
250g Dinkelmehl 630
150g kalte Butter
70g Rohrohrzucker
1 Ei

Für die Frangipane
200g gemahlene Mandeln
100g Butter (ganz weich)
90g Rohrohrzucker
20g Dinkelmehl 630
2 Eier
1 TL Zitronensaft

5 Rhabarberstangen
2 EL Honig zum Bestreichen

Zubereitung:
1. Für den Mürbeteig die kalte Butter in kleine Würfel schneiden. Dann alle Zutaten mit dem Knethaken zu einer krümeligen Masse verarbeiten. Anschließend mit den Händen zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank kalt stellen.
2. Für die Frangipane die 2 Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Butter, die ich in der Mikrowelle verflüssigt habe, im dünnen Strahl dazugeben. Zitronensaft in den Teig träufeln. Gemahlene Mandeln und Mehl vorsichtig unterheben.
3. Den Mürbeteig in eine Springform (24 cm) rollen. Dabei den Rand etwas hochziehen. Mit der Gabel einstechen.
Rhabarberkuchen-mit-Mandelfrangipane4
4. Frangipane daraufgeben
Rhabarberkuchen-mit-Mandelfrangipane5
5. Jetzt den gesäuberten und in ca. 5 cm lange Stücke geschnittene Rhabarber im Chevronmuster auf den Kuchen legen. Gar nicht so einfach in einer runden Form, aber ich fand die Idee einfach zu schön. Dicke Stangen habe ich einfach längs durchgeschnitten.
Rhabarberkuchen-mit-Mandelfrangipane6
6. Jetzt ab in den Ofen und bei ca. 200 Grad Ober- und Unterhitze ca. 30 Minuten backen bis der Mürbeteigrand leicht gebräunt ist.
7. Jetzt noch mit Honig bestreichen und mit oder ohne Vanilleeis genießen.
Rhabarberkuchen-mit-Mandelfrangipane8

Und soll ich euch etwas sagen? Der Kuchen kam richtig gut an bei meiner Familie. Da waren französische Sparren, Hundsgiftgewächse und italienische Adelsfamilien egal. Frangipane ist lecker!
Rhabarberkuchen-mit-Mandelfrangipane15
Rhabarberkuchen-mit-Mandelfrangipane18
Rhabarberkuchen-mit-Mandelfrangipane16

Na, was sagt ihr? Ist das auch etwas für euch? Mögt ihr Rhabarber auch so gern wie ich? Schreibt mir gern, ich freue mich über eure Kommentare. Wünsche euch noch einen schönen 1. Mai!

Verlinkt mit dem #sonntagsglück

Advertisements

14 Gedanken zu “Rhabarberkuchen mit Frangipane im Chevronmuster

  1. Hallo Undine, bei dem Anblick deines leckeren Kuchens hätte ich mich gerne mit an die Kaffeetafel gesetzt! Ich liebe Rhabarber! Bei uns im Garten ist er etwas spät dran, aber ich denke in einer Woche werde ich ihn ernten können. Dann werde ich auch sicher dein Rezept mal auspropieren😉Ganz liebe Grüsse und einen schönen 1. Mai wünsch ich dir. Vicky

    Gefällt 1 Person

  2. Ooooh, ich bin ganz selig! Nachgebacken und einen eigenen Blogpost darüber geschrieben, ich freue mich und tanze einen kleinen Rhabarbertanz! Suuuper sieht Deine runde Version aus! Das ist ja nochmal eine Herausforderung, Chevron in rund zu legen, Respekt! Und mit dem wunderschönen Rhabarber aus dem eigenen Garten, auf Rhabarberblatt serviert – besser geht nicht.
    „Eure Mutter nimmt Drogen“ … hahahaha! Manchmal müssen einfach Taten – oder in diesem Fall Kuchen – überzeugen. Frangipane ist der neue Baiser! So 🙂
    Starte gut in den Mai!
    Ganz liebe Grüße,
    Marion

    Gefällt 1 Person

  3. Danke für das schöne Rezept, liebe Undine. Rhabarber ist einer meiner Lieblinge für Kuchen! 💚 Das muss ich unbedingt ausprobieren, mal sehen, ob ich das Chevronmuster auch so gut hinbekomme wie Du. Das war bestimmt ganz schön funmelig. 😉

    Liebe Grüße, Martina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s