Auf herzöglichen Wegen – Schloss Willigrad

Ich hoffe ihr habt einen tollen Sonntag verbracht und den Muttertag ordentlich gefeiert. Der Wettergott hat es jedenfalls gut mit den Müttern gemeint und uns einen wunderschönen Tag beschert. Perfektes Ausflugswetter! Mich erinnert das an ein  spontanes Familientreffen genau vor einem Jahr. Da wir schon lange mal Schloss Willigrad bei Schwerin besuchen wollten, stand das Ausflugsziel schnell fest. Ich weiß nicht, woran es lag, ob an dem schönen frühsommerlichen Wetter, der tollen Umgebung des Schlosses oder an unserer Freude uns wiederzusehen. Die Stimmung war gelöst und fröhlich wie nie. Wir unterhielten und lachten bei einem Sektchen auf der Bank  stundenlang.
IMG_9841Begeistert wandelten wir auf den Wegen des Herzogs Johann Albrecht zu Mecklenburg und seiner Frau Herzogin Elisabeth. (Ein Glück hat Wiki da immer eine Antwort parat). Die an Backsteinrenaissance angelehnten Bauten sind mit wunderschönem Terrakottaschmuck versehen. Alles wird nach und nach renoviert und schon jetzt kann man die Liebe zum Detail sehen, mit der die denkmalgeschützten Gebäude des Schlosses in den ursprünglichen Zustand zurückverwandelt werden.
IMG_9591

Wir genossen die wunderschönen Parkanlagen und den Blick auf den Schweriner See. Hier wäre ich auch gern vor 120 Jahren im langen Rock und mit spitzegeschmückten Sonnenschirm oder breitkrempigen Hut spazieren gegangen. Die Blumenpracht war einfach traumhaft.

IMG_9701
Ich war sehr fasziniert von den alten ländlichen Anlagen. Bei Kaffee und Kuchen kann man hier gut einen langen Nachmittag verbringen.
IMG_9581

Unberührte Natur direkt am See. Gluckerndes Wasser an alten Baumstümpfen entspannten uns im Nu.

IMG_9910

Selbst die Teenager in der Familie waren begeistert von diesem Ausflug, flochten Blumenkränze und knipsten ebenso eifrig Bilder wie ich.

In unserem diesjährigen Familienkalender war der April mit Bildern von diesem Ausflug gestaltet. Beim österlichen Familientreffen wurde wieder festgestellt, was das für ein toller Tag gewesen ist. Manchmal passt eben alles und es sind diese Momente, die das Leben so lebenswert machen. Auf jeden Fall werden wir Schloß Willigrad wieder besuchen!

Wenn das nicht ein Beitrag für das #Sonntagsglück von Soulsister meets friends ist.

Advertisements

2 Gedanken zu “Auf herzöglichen Wegen – Schloss Willigrad

  1. Wie köstlich Du schreibst, liebe Undine! Ich hatte das Gefühl, ich bin mit Euch „lustgewandelt“ und war live dabei. Und die tollen Fotos… legst Du Dich zwischendurch eigentlich zum Fotografieren auf den Bauch? 😄
    Ich hatte übrigens auch einen wunderschönen Muttertag. Wir haben heute die Segelsaison eingeläutet und sind bei traumhaftem Wetter nach Årø gerauscht. So schön! ⛵️☀️🇩🇰

    Liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche!

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön, liebe Martina! Natürlich lege ich mich auf den Boden für ein schönes Foto. Du weißt doch, dass sich ganz neue Perspektiven auftun, wenn man den Blickwinkel verändert. 😊 Mit den Grasflecken werde ich dann schon fertig!
      Dein Segelbild bei Insta sah auch so schön aus, so friedlich und idyllisch; kann mir gut vorstellen, dass ihr einen schönen Tag hattet! Liebe Grüße von Undine 😘

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s