Jungsgeschichten

Der Sohnemann hat im Nachbarhaus einen guten Freund. Die beiden hängen viel zusammen ab. So sagt man das wohl unter 12 bis 14Jährigen. Sie spielen Computer, fahren Longboard und radeln durch die Gegend. Da wir in der Nähe der Stadt wohnen, führt sie der Weg auch des Öfteren in einschlägige Geschäfte; sprich Technik- und Eisläden werden unsicher gemacht. Da werden dann die neuesten technischen Details bequatscht und hinterher gibt es ein leckeres Eis in der Rostocker Eiswerkstatt. Ich muss da jetzt mal ein bisschen Werbung machen. Der Laden ist einfach zu beliebt bei uns. Danach wird sich zufrieden auf den Rückweg begeben und wieder aufs Dorf geradelt. Die Kids haben es wirklich gut!
IMG_7363
Für solche Ausflüge braucht man ein Portomonee, dass man einfach in die Jeans stopfen kann. Muss ja nur ein bisschen Geld fürs Eis reinpassen. So kam ich auf die Idee zum Geburtstag des Kumpels ihm aus SnapPap ein kleines Portemonee zu nähen. Schlicht, ohne viel Schnickschnack, für Jungs eben. Gesagt, getan und los ging es. Viel braucht man wirklich nicht dafür. Ein Reststück SnapPap, ein Stück Endlosreißverschluss, ein Rest Jeans und etwas Einfassband.

Anleitung
SnapPap in der Größe 13 x 21 mm zuschneiden. Dazu eine Lasche von 3 x 6 cm. Aus Jeans (wer Jungs hat, hat auch alte Jeans 🙂 ) den Anfangsbuchstaben des zu Beschenkenden ausschneiden. Freihand oder aus einer Vorlage von MS Word zuschneiden (Cooper Black ist ganz schön dafür.) Ich habe mich für eine Freihandversion entschieden. Den Buchstaben aufsteppen. Wer möchte, kann den vorher noch mit Vliesofix aufkleben. Geht aber auch so ganz gut, da beide Materialien recht fest sind und nicht verrutschen.
IMG_7355
An die kurzen Seiten den Endlosreißverschluss nähen und absteppen. Den Zipper aufziehen. Jetzt von links zusammen nähen, so dass der Reißverschluss im oberen Drittel der Geldbörse ist. Dabei die Lasche mittig an den Reißverschluss setzen. Wer mag, kann die Lasche auch vorher schon annähen. Ich bin ja eher etwas sparsam in meinen Arbeitsschritten. Die Kanten mit Einfassband versäubern und die Börse wenden. Bitte nehmt keine spitzen Gegenstände zum Wenden der Ecken. Beim ersten Versuch lugte die Schere gleich durch das SnapPap. Kochlöffel aus Holz sind besser geeignet. Jetzt braucht man nur noch eine Einschlagöse (10 mm) in die Lasche klopfen, den Geburtstags-Gutschein in das Portomonee packen und Sohnemann zum Kumpel schicken.

IMG_7362

IMG_7366

IMG_7364
Dem Geburtstagskind hat es wohl gefallen. „Cool“ kann man als Lob gelten lassen, oder? Jetzt fliegt vielleicht das Kleingeld nicht mehr durch die Waschmaschine, wenn es sicher im Portemonee verstaut wird. Was habt ihr so für Ideen für die Jungs? Bin da immer dankbar für Vorschläge!

Verlinkt mit für Söhne und Kerle, Taschen und Täschchen und beim Creadienstag.

Advertisements

5 Gedanken zu “Jungsgeschichten

  1. Ein superschöne Geschenkidee. Die Kumpels von Junior wünschen sich zum Geburtstag auch meistens Bares oder einen Gutschein und dafür habe ich auch schon aus alten Jeans diverse Täschchen genäht. Zum Beispiel ein kleines rundes Täschchen mit Reißverschluss, das sich auch sehr gut zur Aufbewahrung der Kopfhörer vom Smartphone eignet (wenn du mal gucken möchtest: https://antetanni.wordpress.com/2015/09/20/antetanni-naeht-jeans-taeschchen-noch-n-gedicht-taschenbaumler-anleitung/). Und aus einer abgetrennten Hosentasche einer Jeans wurde ebenfalls ein Täschchen, das auch als „Ladestationhalterung“ fürs Handy funktioniert (https://antetanni.wordpress.com/2015/09/18/antetanni-naeht-jeans-taeschchen-geschenkverpackung-fuer-coole-jungs/).

    Ich habe zum ersten Mal SnapPap geordert und bin dankbar nun für deine Anleitung für den tollen Geldbeutel. Der sieht klasse aus und sobald das Material aus der Waschmaschine kommt, werde ich mich daran mal versuchen. Topp, diese Idee! Vielen Dank dafür.

    Hab einen schönen Feiertag, liebe Undine, genieße die Zeit mit deinen Lieben, viele Grüße

    Anni

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s