Fröhliche Ringel für einen Stiftebecher

In Mecklenburg-Vorpommern hat gestern die Schule wieder angefangen. Was war das gestern Abend wieder für eine Aufregung. „Mama, Elternabend ist dann und dann“, „Ich brauche Einschlagfolie“, „und ich ein Passbild fürs Schülerticket“. Unterschriften en masse, Spind bestellen, Schülerticket zusammenkleben. Ich könnte die Aufzählung noch lange weiterführen. Wer Kinder hat, kennt das. Ja, der Alltag hat uns dann wieder. Da schaut man doch ein bisschen wehmütig auf die gemütlichen Ferienwochen. Trotzdem auch wieder gut, wenn die Faulenzerei ein Ende hat und Struktur im Tag ist. Immerhin gehört die Couch jetzt abends wieder den Großen.
Ringel-gehäkelt-Schraubglas-Stiftebecher01
Entsprechend dem gestrigen ersten Schultag war Samstag Einschulung für die Erstklässler. Unser Nachbarmädchen Lotta hatte einen aufregenden Tag und wir durften daran teilhaben. Zum großen Geschenk, dass sich die Nachbarn geteilt haben, gab es noch eine selbstgemachte Kleinigkeit dazu. Einen Glückspilz für den Schlüssel bekommt jeder. Das ist schon fast Tradition. Dazu habe ich für die fröhliche Lotta einen bunt geringelten Stiftebehälter gehäkelt. Ich finde, das passt ganz gut zu ihr. Also alle Farben Baumwollgarn rausgekramt und losgelegt. Toll auch für Resteverwertung.
Ringel-gehäkelt-Schraubglas-Stiftebecher08
Für den Boden habe einen Kreis gehäkelt.
1.Rd: Magischer Ring, 1 LM, 6 fM, mit Kettmasche alle Runde schließen
2.Rd: alle Maschen verdoppeln – 12 fM
3.Rd: jede 2 Masche verdoppeln – 18 fM
4.Rd: jede 3. Masche verdoppeln – 24 fM
5.Rd: jede 4. Masche verdoppeln – 30 fM
6.Rd: jede 5. Masche verdoppeln – 36 fM
7.Rd: jede 6. Masche verdoppeln – 42 fM
Dann für jede Runde in einer Farbe 42 feste Maschen häkeln und jede Runde mit einer Kettmasche beenden. Die erste Runde wird nur in die hinteren Maschenglieder gehäkelt. Für die Verjüngung am Glasrand habe nach 17 Runden je 2 x 4 Maschen verteilt abgenommen (Runde 18 und 19). Noch 2 Runden und fertig sind die Ringel.

Als Trageschlaufe für kleine Kinderhände habe ich noch einen Steg gehäkelt. Dafür 30 Luftmaschen häkeln und 4 Reihen hin und her häkeln. Dann den Steg auf den Ringeln festnähen und dabei oben eine Schlaufe bilden. Am besten geht das, wenn man den Ringelüberzug über dem Glas hat. Jetzt noch die Fäden vernähen. Wir reden nicht darüber, wie viele das waren. Mit ein paar Kleinigkeiten gefüllt und ab zur Party.
Ringel-gehäkelt-Schraubglas-Stiftebecher07
Ringel-gehäkelt-Schraubglas-Stiftebecher05
Es war ein so schönes Fest! So viele fröhliche Kinder und nach der Urlaubssaison hatten wir Nachbarn uns viel zu erzählen. Der Wettergott war auch sehr gnädig und bei strahlendem Sonnenschein genossen wir so manche Köstlichkeit und tranken abwechselnd auf das Schulkind und die Eltern. Glücklich und müde wurde ein Kind nach dem anderen nach Hause ins Bett getragen. Was für ein Start in den „Ernst des Lebens“. Ich finde, genauso muss es sein.

Verlinkt mit Pimp your Schraubglas, Creadienstag, Dienstagsdinge, Made on Tuesday, Meertjes Stuff und Kiddikram.

Advertisements

4 Gedanken zu “Fröhliche Ringel für einen Stiftebecher

  1. Schöne RingelStifteDose…bei dem Wortresteverwertung bekomm ich schon gleich rote Ohren.
    Ich hätte da auch noch so manches meterchen Garn…
    Dein Glückspilz Anhänger ist eine Wucht…den MUSS ich nach arbeiten….danke dir für die Anleitung! Bussi!
    Ganz liebe Grüße und fühl dich lieb umärmelt
    Gabi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s