Jerseykleid Mabinta

Ich habe mich mal wieder an ein Kleid gewagt. Stoff hatte ich schon erbeutet und ein Schnittmuster hatte ich auch schon im Visier. Als ich dann aber zusammen mit Merle vom Blog Frau Masulzke bei der Neueröffnung von Mira in aller Ruhe stöberte, stieß ich auf die Mabinta. Die gefiel mir auf Anhieb so gut, dass ich neben neuen Stoffschätzen auch den Schnitt erwarb und es gar nicht abwarten konnte, die Schere anzusetzen. Das Material ist ein Sommersweat und hat sich gut verarbeitet. Ich habe die Größe 38 zugeschnitten und das Kleid passt wirklich gut. Ich mag es nicht ganz so eng. Für euch habe ich mich am Meer ordentlich durchpusten lassen und ihr seht Haare und Kleid im Wind flattern.
Kleid-Mabinta-Jersey-selbstgenäht03Das Kleid läßt sich in 2 Varianten nähen. Zum einen mit aufgesetzten Taschen und zum anderen mit Eingriffstaschen. Da der Stoff sowieso schon so bunt ist, habe ich mich für Zweiteres entschieden. Das Nähen war recht unkompliziert und auch ohne Overlock gut machbar. Merle gab mir noch den Tipp bei den Abnähern oben und unten nicht wie üblich zu verriegeln, sondern die Fadenenden nur zu verknoten. Das war ein Supertipp! So sieht der Übergang von Stoff zu Abnäher ganz sauber aus. Mach ich jetzt immer so.

Noch eine Rückansicht. Auch hinten sind Abnäher, die dem Kleid zu guter Passform verhelfen. So, natürlich musste ich rauf auf den Stein. Das geht doch nicht anders, oder?

Hier noch einmal die Eingriffstaschen. Sie liegen eigentlich richtig an, aber der Wind pfiff da so rein, dass sie ein bisschen beulig aussehen. Ach, ich liebe die Taschen und verbuddle meine Hände zu gern dadrin, wenn auch immer nur für kurze Zeit. Als kleines Extra hat das Kleid noch eine Schleife bekommen. Ich fand, der Stoff schreit gerade zu einem kleinen Schmuckelement. Habt ihr sie schon entdeckt? Na, hier ist sie noch einmal in groß.
Kleid-Mabinta-Jersey-selbstgenäht14
Ich habe für die Schleife 2 Schläuche genäht und den kleinen Schlauch über den großen gezogen. Sie ist an beiden Seiten festgenäht, damit sie schön flach an dem Kragen anliegt. Ich finde, sie ist das I-Tüpfelchen an meiner Mabinta. Das Kleid ist richtig gemütlich, ich trage es sehr gern und ich weiß genau, dass ich davon noch mehr Versionen haben muss.

Verlinkt mit RUMS.

Advertisements

23 Gedanken zu “Jerseykleid Mabinta

    1. Liebe Merle, ich denke auch sehr gern an diesen Tag zurück. Sich einfach mal die Zeit zu nehmen und entspannt durch den Tag leben, mache ich viel zu selten. Ich bin auch für jeden Tipp dankbar, was das Kleidung nähen angeht. Da bin ich definitiv ein Anfänger. LG Undine

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.