Celebrate 2019!

Ach, was habe ich herrlich gegammelt die letzten Tage. Müßiggang de luxe sage ich nur. Resteessen, Couching bis der Hintern brannte und ein bisschen stricken. Aber nur, wenn ich wirklich Lust dazu hatte. Aber nu reicht es auch. Ich freue mich auf die morgige Silvesterparty und habe dann doch noch ein bisschen gebastelt. Das meiste hatte ich von den letzten Jahren noch in der Silvesterkiste. Das wird wieder verwendet, Upcycling sozusagen. Wäre doch auch zu schade, die selbstgezwirbelten Girlanden, die restlichen Glückskekse und die gestanzten Sterne und Banner nach nur einem Mal dem Müll zuzuführen. Wer nicht mehr genau weiß, was ich alles so gemacht habe (und das werden die meisten von euch sein – wer kann sich denn merken, wer wann was gemacht hat – also ich nicht) gibt es hier einen Link zum letzten Jahr, und hier gleich noch einer und noch einer.

Hier und da musste die Jahreszahl ausgetauscht werden. Gut, dass ich mir den Link für das „Celebrate 2019“ Banner auf Pinterest gemerkt habe. Da findest du sowieso so einige meiner Ideen wieder. Schau doch mal rein.

 

Dazu gekommen ist dieses Jahr eine Glücks-Flaschenpost. Ich hatte noch einen Menge zugeschnittener Sinnsprüche für Glückskekse vom letzten Jahr. Die wollte ich gern verwenden ohne großen Aufwand. Ich kam darauf, eine leere Champagnerbuddel zu nehmen und die Sprüche wie bei einer Pinata aufzukleben. Mit Klebeband befestigt, kann sich jeder, der möchte, im Laufe des Silvesterabends den einen oder anderen Spruch von der Flasche zupfen. Ist doch mal etwas anderes als so ein staubiger Keks.
Silvester2018-04
Das Etikett habe ich mit einem Beschriftungsband geschrieben und auf ein Stück Motivkarton geklebt. Jetzt ist die Flasche etikettiert und der Korken kann knallen. Aber nicht, dass den Glücksschweinchen etwas zustößt. Glücksklee gehört für mich zu Silvester wie Sekt und Berliner um Mitternacht. Die Glitzertöpfchen und den Einstecker hatte ich auch noch vom letzten Jahr. So macht das Dekorieren Spaß, wenn man aus dem Vollen schöpfen kann.

 

Die Blogprinzessin hat ein „Silvester to Go“ erstellt. Das habe ich auch gleich 2x ausgedruckt und hingehängt. Da kann sich jeder noch bedienen. Egal, ob ihm das kleine Schwarze oder Vorsätze fehlen. Apropos Vorsätze! Habt ihr welche? Ich halte ja grundsätzlich nicht so viel davon, aber so ein paar Sachen möchte ich schon ändern. Ihr werdet bald davon erfahren.

Hinzugekommen sind auch ein paar „Happy 2019“ Gläser. Bisschen Glitzer mit Bastelleim, bisschen Konfetti, Etikett, fertig! Ich habe meinen Gästen schon versprochen, dass sie den Glitzerkram überall haben werden. Dafür dürfen sie sich so ein Glas mit nach Hause nehmen und dort noch ein bisschen Licht in die Hütte bringen. Die Weihnachtskerzen sind ja schließlich runtergebrannt.

 

Mein allerbestes und aufwändigstes DIY ist ein Polaroid-Fotorahmen. Der Liebste wurde dazu überredet, eine Sperrholzplatte aus dem Baumarkt zuzusägen. Erst warf er vorsichtig ein (sprich: er maulte ein bisschen rum): „Reicht keine Pappe?“ Natürlich reicht keine Pappe, Sperrholz in 6 mm ist besser. So ein Fotorahmen kann doch immer wieder verwendet werden. Schließlich haben wir nächstes Jahr zig Events. Da kann man doch immer mal so einen Fotorahmen nehmen. Er war einsichtig und nur wenig später hatte ich meinen Rahmen in der Größe 120 x 80 cm, den ich 2 x mit Weiß überpinselte. Natürlich im Wohnzimmer, im Schuppen ist es zu kalt. Ich habe die Maße im Verhältnis eines richtigen Polaroids genommen. Nur die Seiten haben ich 1 cm breiter gemacht, sonst wäre das zu instabil geworden. Der Rahmen ist groß genug, so dass 2 bis 3 Personen da reinpassen. Da ich mir auch ein Stativ und eine Fernbedienung gegönnt habe, kann jetzt jeder vor die Fotowand treten und selber seine Fotos machen. Gut, was?

 

Das sieht dann ungefähr so aus. Na ja, an der Ausleuchtung des Platzes arbeiten wir noch. Da fehlt mir einfach das Equipment, aber mit Alufolie an der Seite und ein paar Lampen mehr wird das schon.

 

So, die Küche ist auch schon dekoriert und im Wohnzimmer hängt auch schon unser Partylicht. Das wird, sage ich euch!
Silvester2018-22Ich wünsche euch jedenfalls einen grandiosen, superschönen, glittrigen, gemütlichen, lichterfüllten Start ins neue Jahr! Bleibt schön gesund, gut gelaunt und seid voller Tatendrang! Ich sage euch, 2019 wird euer Jahr!!!

16 Gedanken zu “Celebrate 2019!

  1. Grandios! Da kann einem rauschenden Fest zum Jahreswechsel ja nichts mehr im Wege stehen. Ich wünsche euch eine wundervolle Party und einen fantastischen Start in ein glückliches und gesundes Jahr 2019. Vorsätze und Veränderungen? Jetzt hast du mich aber sehr neugierig gemacht…

    Guten Rutsch und alles Liebe
    Anni

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Anni, ja es war wirklich ein schönes Fest. Hat echt Spaß gemacht, nicht nur wegen Deko, Essen und Fotosession. Es waren besonders die Menschen, die mit so viel Esprit, Wertschätzung und guter Laune die Stimmung so positiv gemacht haben. Das hat uns einen fantastischen Start ins neue Jahr bereitet! Danke für all deine lieben und freundlichen Kommentare! LG Undine

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Undine, leider habe ich es gestern doch nicht mehr geschafft, hier vorbeizuschauen, um meinen allerletzten Kommentar zu hinterlassen. 😉 Aber jetzt!

    Deine Silvesterdeko und vor allen Dingen die Glücks-Flaschenpost sind einfach super – da kann die Silvesterparty ja nur ein voller Erfolg werden!

    Für 2019 wünsche ich Dir, dass Du gesund und glücklich bleibst und weiter so tolle DYI-Ideen hast. Danke für Deine wunderbaren Inspirationen!

    Ganz liebe Neujahrsgrüße, Martina 🍀

    Gefällt 2 Personen

  3. Happy, happy, happy New Year – jetzt auch noch auf diesem Wege! Der Polaroid-Rahmen ist eine tolle Idee. Wie gut, dass Du Deinen Mann überreden konntest. Die war sicher gut belegt auf Eurer Party! Einen wunderbaren Start in ein glückliches, gesundes und kreatives 2019 wünsche ich Dir und schicke herzliche Grüße aus Holland!
    Marion

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Marion, das wünsche ich dir auch. Ja, wir haben schöne Bilder gemacht, zumal eine liebe Nachbarin noch ein schwarzes Stück Tuch gesponsert hat. Der Kontrast war so viel besser. Rettungsdecke an der Tür hat das Licht weicher gemacht. Es war fast wie im Fotostudio. Aber die Gäste waren so gut gelaunt, daher waren es sowieso tolle Bilder! LG Undine

      Liken

  4. Da ist ja eine Idee besser als die andere, liebe Undine! Was für ein Fest :)
    Ich bin begeistert!, deine Gäset waren es sicher auch!
    Der Fotorahmen ist genial (guter Mann!), so kann man einfach Alles ins richtige *Bild* setzen!
    Dann hüpf mal mit beiden Beinen in den Rahmen und genieß dein neues Kreativjahr!
    Es wird sicher auch deins!
    Fühl dich lieb umärmelt
    Gabi

    Gefällt 1 Person

  5. Liebe Undine,
    jetzt habe ich es auch endlich mal geschafft bei dir vorbei zu schauen. In den letzten Wochen war einfach zu viel los… Ich finde ja den Polaroid Rahmen richtig klasse und toll das du auch einiges nochmal verwendest. So etwa mach ich auch gern. Ich wünsche dir ein gesundes neues Jahr.
    Viele Grüße
    Fanny

    Gefällt 1 Person

  6. Liebe Undine,
    danke für deinen lieben Kommentar, ich habe mich sehr gefreut mal wieder von dir zu lesen.
    Deine Silvesterdeko und Ideen sind ganz zauberhaft. Das mit dem Bilderrahmen ist richtig cool. Muss ich mir unbedingt merken.
    Ich wünsche dir ein schönes, erfolgreiches, neues Jahr 2019.
    LG Judith

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.