Zimtschnecken deluxe

Zimtschnecken gehen doch immer, oder? Ob zum gleich zum Frühstück oder für die nachmittagliche Kaffeezeremonie. Ich muss euch verraten, dass ich Kaffee nie (wirklich nie) trinke, wenn ich nichts Süßes dazu habe. Zumindest ein kleiner Schokoriegel muss da sein, gern aber auch ein größeres Stück Kuchen. Ein Glück trinke ich täglich nur 2 der belebenden Getränke, sonst weiß der liebe Himmel, wie das gewichtsmäßig enden würde. Hach, ich schweife ab. Zurück zu den Zimtschnecken. Es gibt ja schon ganz schön viele Rezepte dieser schwedischen Leckerei, aber da meine Variation in letzter Zeit so gut angekommen ist und ich schon Anfragen hatte, warum dieses geniale Rezept (Prahlmodus wieder aus) nicht auf meinem Blog zu finden ist, poste ich hier die ultimativsten, fluffigsten, saftigsten und köstlichsten Zimtschnecken ever. I PROMISE!
Zimtschnecken_mit_Kardamon_Äpfel13Das Geheimnis dieser Kreation – soll ich das eigentlich verraten? – klar, aber nur für euch! Also, das Geheimnis dieser Zimtschnecken ist zum einen die Zutat Kardamon. Den Tipp habe ich von der zuckersüßen Erdbeerqueen. Die ist ja praktisch Profi für alle Leckereien und ist nicht nur bei Erdbeerkuchen eine wahre Meisterin. Der andere Teil des Geheimnisses ist: wenig Fett in den Teig, dafür ganz viel gute Butter als Füllung dazwischen. Das bewahrt die Fluffigkeit des Teiges und mit der Füllung wird das dann das Geschmackserlebnis schlechthin. So, aber jetzt nicht mehr lang schnacken und ab an den Rührtopf.

Zutaten:
Teig:
100 g Zucker
1 Würfel Hefe
500 ml Milch
850 g Dinkelmehl 630
1 Prise Salz
50 g Butter
1 TL Kardamon

Füllung:
200 g weiche Butter
150 g Zucker + 1 TL Zimt
2 Äpfel mittelgroß

zum Bestreichen:
2 Eigelb

Zubereitung:
Die Hefe im Zucker auflösen. Die Milch LAUWARM erwärmen und den Klecks Butter darin auflösen. Die Hefe-Zucker-Mischung in die Milch geben und umrühren. Dann Mehl, Kardamon und Salz in die Schüssel. Entweder mit der Hand oder mit dem Knethaken deines Rührgerätes / Küchenmaschine durchkneten. Den Teig ca. eine Stunde in lauwarmer Umgebung (Korkplatte auf eine leicht erwärmte Herdplatte) gehen lassen. Er verdoppelt sich in dieser Zeit.
Zimtschnecken_mit_Kardamon_Äpfel03
Den Teig zu einem Rechteck ausrollen, die Äpfel schälen und in kleiner Stücke schneiden, die Butter cremig / weich rühren. Apfelstücke, Butter, Zucker-Zimt auf dem Teig verteilen. Dann den Teig von einer Seite her aufrollen, in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf 2 Backbleche mit Backpapier legen.

Die Zimtschnecken müssen nicht perfekt aussehen. Das schiebt sich beim Backen alles so hin. Jetzt noch 20 Minuten gehen lassen und dann bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen. Upps, noch schnell mit Eigelb bestreichen. Hätte ich doch fast vergessen.
Zimtschnecken_mit_Kardamon_Äpfel08
Wie ihr seht, habe ich genau 20 Zimtschnecken gebacken und sie sind so schön aufgegangen, dass sie sich eng aneinander kuscheln. Du kannst sie auch weiter auseinander legen, dann brauchst du noch einen 3. Backvorgang. Ich finde es gut so und es stört mich nicht, dass ich sie an der einen oder anderen Seite vorsichtig auseinander schneiden muss.
Zimtschnecken_mit_Kardamon_Äpfel10
Wer sich jetzt denkt: „Hmmm, das sind aber ganz schön viele Zimtschnecken.“, für denjenigen habe ich einen Tipp. Die Zimtschnecken lassen sich hervorragend einfrieren. Wir machen das regelmäßig in 4er Pakete und freuen uns, wenn wir einfach welche aus dem Tiefkühler holen können. In einer Stunde sind sie aufgetaut, dann noch eine kleine Runde auf dem Toaster und schon hast du wieder duftende, leckere Zimtschnecken auf dem Tisch. So, und jetzt mache ich dir noch ein bisschen den Mund wässrig, damit du ordentlich Lust bekommst, auch so grandiose Zimtschnecken zu backen.

Solche Zimtschnecken sind ein echtes #sonntagsglück und deswegen schaue ich wie fast jeden Sonntag bei @soulsistermeetsfriends vorbei. Katrin ist noch ganz selig nach ihrem ersten Workshop für Storytelling.

Bei Conny kannst du im Januar noch ganz viele tolle Frühstücksrezepte finden. Sie hat das Blogevent #mein wunderbares Frühstück ins Leben gerufen. Zimtschnecken zum Frühstück? Immer eine gute Wahl, oder?

 

13 Gedanken zu “Zimtschnecken deluxe

  1. Liebe Undine,
    ich habe eigentlich eher gedacht: Yippieh, sind das viele Zimtschnecken – da nehme ich gleich mal Platz und schnappe mir eine (oder zwei). ;) Zimtschnecken zum Frühstück sind eine ganz ausgezeichnete Wahl und Deine sehen besonders lecker aus. Ich freue mich sehr, dass Du bei bei der großen Januar-Frühstückssause aka Mein wunderbares Frühstück dabei bist! Soll ich Dir schon mal nen Kaffee rauslassen?
    Herzlichst, Conny

    Gefällt 1 Person

  2. Himmel die Berge, sehen die lecker aus. Mal sehen, ob ich es vor meiner Reha alles noch so hinbekomme. Im Moment ist das mein Hauptorganisieren. Damit ich auch nichts vergesse.

    Aber danach werde ich die Zimstschnecken auf jedenfall ausprobieren.

    Lieben Gruß
    elke von elkeworks.de

    Gefällt 1 Person

  3. Oh ja, Du hast mir den Mund wässrig gemacht und das nicht nur ein bisschen. Wir nennen hier in Luxembourg all dieses Gebäck wie z.B. Zimtschnecken „Kaffiskichelcher“, was übersetzt heisst „Kaffeeküchlein“, denn ohne eines Tasse Kaffee dazu läuft auch hier gar nichts. ;-)
    Alles Gute
    Claudine

    Gefällt 1 Person

  4. Liebe Undine, ich hab heute Deine tollen Zimtschnecken nachgebacken und die Familie war schwer begeistert! Vielen Dank für das Rezept, ich fühle mich immer sehr inspiriert, wenn ich Deine Kreationen so sehe. Nächste Woche gibt es Deine orientalische Linsensuppe. :-)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.