Adventskalender #24 kleine Freuden2017 – die Teilnehmer

24kleineFreuden
TADA! Schon sind 2 Wochen um und heute verkünden wir die Teilnehmer des diesjährigen Adventskalenders #24kleinefreuden2017. Dieses Mal haben wir ziemlich schnell die notwendige Anzahl an Türchenbestücker gefunden. Schön, dass auch so viele bekannte Gesichter dabei sind. Da wir ein paar mehr Interessierte hatten, konnten leider nicht alle berücksichtigt werden. Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal oder eine andere Weihnachtsaktion erwärmt euer Herz.

Hier nun die Teilnehmer, die unter Ausschluß der Öffentlichkeit und unter Anwesenheit eines Notars gezogen wurden (kleiner Scherz).
Adventskalender-Verlosung2
Ich werde alle Teilnehmer per E-Mail verständigen. Ganz wichtig ist: Jeder Teilnehmer muss auf diese E-Mail antworten und uns bestätigen, dass er wirklich und wahrhaftig teilnehmen möchte. Wer nicht innerhalb einer Woche antwortet, ist raus aus dem Rennen. So verhindern wir, dass jemand nicht Bescheid weiß oder es sich doch noch anders überlegt. Leere Türchen wollen wir ja alle nicht.

Alle Regeln für die Adventskalender-Aktion in diesem Jahr findet ihr hier oder auch hier. Ihr bastelt 24 Mal das gleiche Geschenk. Für Teilnehmer der letzten Jahre ist das eine Änderung. Das 24. Geschenk bekommt der Springer, der wiederum das Türchen von eurem Tag bestückt, das heißt wir haben insgesamt 25 Teilnehmer. So haben alle auch an ihrem Tag eine Überraschung. Antetanni ist Springer und ich bin mir sicher, sie denkt sich was Tolles aus, genauso natürlich wie ihr alle. Hübsch verpackt und mit der ausgelosten Nummer versehen, können dann die Päckchen auf Reisen gehen.

Schickt diese bis zum 19. November dann in einem ausreichend großen Paket mit einem frankierten Paketschein (bitte kein Päckchenschein, sonst ist das Paket nicht versichert) an Merle. Die Adresse schicke ich euch in der E-Mail. Bitte seid pünktlich, damit Merle noch Zeit hat alles umzupacken. DANKE übrigens, liebe Merle, dass du dir die Umpackaktion dieses Jahr wieder antust. Das ist nicht zu unterschätzen, ich spreche aus Erfahrung. Allein, alle Pakete zur Post zu bringen, ist schon eine kleine logistische Meisterleistung.

So, und jetzt holt Scheren, Nadeln, Messer, Garn, Papier, Band, Beton, Gips, Wolle, was auch immer raus und legt los. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Aber vergesst nicht, vorher zu bestätigen, dass ihr mitmacht!

Verlinkt mit #Sonntagsglück, weil so eine Aktion mit tollen Teilnehmern ein richtiges Sonntagsglück ist. Und nicht vergessen, heute ist Wahlsonntag! Also geh bitte wählen! Danke!

 

Advertisements

Adventskalender – #24 kleine Freuden 2017

Ho ho ho,

die ersten Lebkuchen wurden in den Regalen gesichtet und wettertechnisch sind wir auch näher am Winter als am Sommer. Zeit, sich um die Weihnachtsaktionen zu kümmern. Schon auf der Bloggerkonferenz im März haben Merle und ich beschlossen: „Jawohl! Wir tun es wieder!“ Wir organisieren wieder den Adventskalender #24 kleine Freuden. Uns hat das die letzten beiden Jahre trotz der Arbeit so viel Spaß bereitet, dass wir wieder mit Schwung an dieses Projekt gehen. Es ist ja schon eine kleine Tradition geworden, die wir gern fortführen.
24kleineFreuden.JPG Weiterlesen

DIY-Krimi äh…Adventskalender #24kleineFreuden und Verlosung

fraumasulzke-diy-adventskalender

Moin Welt.

Nach unzähligen Whatsapp-Nachrichten, nicht weniger Emails zwischen Undine und mir und viel viel Aufregung, kann ich Euch nun vermelden, dass es geschafft ist. Unser DIY-Adventskalender steht und in den nächsten Tagen bekommt ihr Euer Paket.

Leider gab es einige „Stolpersteine“ – z.B. haben 2 Teilnehmerinnen unsere Emails aus tw. nicht mehr nachvollziehbaren Gründen nicht erhalten und beide haben in einer Tag-und-Nacht-Akkord-Bastelaktion in wenigen Tagen ihren Beitrag fertiggestellt – ganz großartig und vielen Dank für Euren Einsatz Kiki und Ann-Kathrin.  Außerdem gibt es tatsächlich zwei Teilnehmerinnen, die erst zugesagt haben und dann KEIN Paket geschickt und auch nicht mehr abgesagt oder auf unsere Emails reagiert haben.

Auch wenn es Gründe geben mag, die zu diesem Verhalten führen, kann man doch eine kurze Mail schreiben. Es gab noch Mädels auf der Warteliste, nur irgendwann war es dann leider zu spät. Mehr will ich an dieser Stelle dazu mal gar nicht sagen. Eine Bloggerin konnten wir noch ganz kurzfristig mobilisieren (Du bist der Advents-Held, liebe Steffi), aber leider fehlt nun tatsächlich eine Nummer. Es tut uns wirklich leid, aber wir haben bis zur allerletzten Minute gewartet und irgendwann muss Undine die Pakete ja auch losschicken.

Aus diesem Grund haben wir nun tatsächlich einen Kalender übrig und würden den gern an jemanden von Euch verlosen. Was genau drin sein wird, wissen wir selbst noch nicht, wir wissen nur, dass es 23 schöne selbstgemachte Kleinigkeiten sein werden. Also ein richtig tolles Adventsgeschenk zum 1. Advent. Ihr habt also die einmalige Chance, an einen unserer begehrten Adventskalender zu kommen, OHNE selbst dafür tätig zu werden! Diese Gelegenheit kommt garantiert so schnell nicht wieder 😉

Kommentiert dazu bitte bei mir oder bei Undine bis Sonntag, 12 Uhr.

Zum Glück kam noch ganz kurzfristig ein Paket von einem Sponsor. Freut Euch also  – zusätzlich zu den anderen beiden Goodies – auf eine kleine Aufmerksamkeit von formes aus Berlin. Die hübschen und nachhaltigen Holzpostkarten mag ich sehr und ich stelle sie Euch aber nochmal gesondert vor. So habt ihr für den fehlenden Tag doch noch etwas Nettes – und sogar mit DIY-Charakter. Lasst  Euch überraschen.

Und jetzt darf der Advent kommen.

Bis die Tage

Die fraumasulzke

P.S. Auf dem Bild oben seht meinen Beitrag – natürlich noch eingepackt 😉

***********************************************************************

Und jetzt kommentiert, was das Zeug hält. Jetzt wäre die perfekte Zeit für die Männer, den Mädels ein tolles Geschenk zu machen. Wer von euch möchte nicht gern einen liebvoll angefertigten Adventskalender haben. Mädels, stupst eure Männer an.

Übrigens die regulären Päckchen gehen morgen auf die Reise. Der Paketelaster fährt morgen bei der Post vor. 🙂

DIY-Adventskalender 2016 #24kleineFreuden

Rebloggt:

 

Moin Welt.

Es geht wieder lo-hos. Und ich muss ehrlich sagen, ich freue mich wie verrückt, dass wir dieses Jahr wieder einen DIY-Adventskalender auf die Beine stellen werden, wir alle zusammen! Und noch mehr freue ich mich, dass die tolle Undine wieder mit von der Partie ist!

fraumasulzke-24kleinefreuden

Auf dem Bild oben seht ihr übrigens meine ganz persönlichen Lieblinge von 2015 (die übrigens das ganze Jahr bei mir standen und mir Freude gemacht haben. Sind die nicht super-super-toll?)

Wir haben uns das Motto #24kleineFreuden überlegt, weil so in der Adventszeit jeder stressige Morgen mit einem Lächeln im Gesicht starten kann.

Hier nochmal die Spielregeln:

  1. Jeder der mitmachen möchte, schreibt das bei mir oder bei Undine in die Kommentare bis Sonntag, den 16.10.2016. Wenn wir mehr als 22 Mitstreiter finden, wird ausgelost, soll ja kein Wettrennen werden. Bitte Emailadresse nicht vergessen, da Ihr per e-mail über eure Teilnahme benachrichtigt werdet. Ihr braucht natürlich keinen eigenen Blog haben, um mitzumachen!
  2. Ihr bekommt eine Nummer ausgelost. Das ist der Tag, an dem euer Türchen geöffnet wird.
  3. Dann geht es ans Basteln, Kleben, Sticken, Stricken, Häkeln, Schneiden, Pinseln, was auch immer. Hier ist eurer Fantasie keine Grenze gesetzt. Inhalt des “DIY-Adventskalenders – #24kleineFreuden” muss etwas selbst Hergestelltes sein, muss für alle Teilnehmer das Gleiche sein und darf nicht zerbrechlich sein. Außerdem haben wir entschieden, dass essbare Sachen dieses Jahr ebenfalls ausscheiden. Jeder Teilnehmer füllt also 23x Tütchen, Schächtelchen, Beutelchen, am besten mit einem Band dran, dann kann ihn jeder nach Lust und Laune zu Hause aufhängen. Bitte beschriftet euer Geschenk mit eurer ausgelosten Nummer.
  4. Ganz wichtig ist, dass alle 23 Adventskalendergeschenke in einen AUSREICHEND großen Karton als DHL Paket passen und denkt bitte auch an das Gewicht. Auch wenn Eure eigenen Sachen insgesamt nicht viel Platz in Anspruch nehmen, ist dies der Karton, in dem Ihr Eure 23 kleinen Geschenke zurückgeschickt bekommt! Also den Karton NICHT ZU KLEIN wählen!!! Bitte schickt euer Paket mit einem bezahlten Paketschein bis zum 14.November 2015 an Undine.
  5. Dann werden die Päckchen von ihr aufgeteilt und jeder Teilnehmer bekommt ein Paket mit dem vollständigen Adventskalender, natürlich bis zum 01.Dezember, damit ihr dann pünktlich ab da jeden Tag euren Adventskalender öffnen könnt.
  6. Und jetzt kommt der Knaller: Für den Tag, an dem ihr mit eurem eigenen Türchen dran seid, geht ihr natürlich EIGENTLICH leer aus…eigentlich…aber dieses Jahr haben wir ein paar richtig coole Sponsoren für Euch organisiert, die Euch für den eigenen Tag ein kleines Geschenk zukommen lassen, das mit in dem Paket sein wird. So hat jeder einen vollständigen Kalender mit 24 kleinen Freuden. Ist das cool oder ist das cool? Natürlich verrate ich noch nicht, was drin ist, aber ihr könnt ja schonmal gucken und Vermutungen anstellen…(Es handelt sich nämlich um etwas Schönes von koziol und von yankee candle)
  7. Wenn ihr euren Adventskalender aufgehängt habt oder sonst etwas postet, was mit dem Adventskalender im Zusammenhang steht, möchten wir gern eure Bilder sehen. Ihr habt bestimmt tolle Ideen, wie ihr euren Adventskalender in Szene rücken werdet. Bitte teilt Bilder auf allen Social-Media-Kanälen mit dem #24kleineFreuden, damit alle sich die Bilder anschauen können.

Hier könnt Ihr nochmal die Beiträge von 2015 nachlesen *klick  oder hier *klick

Und jetzt bin ich sowas von gespannt, wer mitmachen möchte! Auf geht’s!

Bis die Tage

die fraumasulzke

P.S. Die Goodies von den Firmen wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt – daher steht im Header „Werbung“

Liebe Merle, ich freue mich genauso wie du, dass wir uns wieder gemeinsam ins Abenteuer Adventskalender stürzen. Dieses Mal bin ich mit Packen dran, was mehr als gerecht ist. Ich fand neben dem Stern und den Häuschen noch so viele andere Geschenke toll. Die Schlüsselanhänger sind beide an unseren Autoschlüsseln dran. Die Notizbücher nutze ich für all meine Ideen und deine Sternenkette hing bis Ostern an der Gardinenstange. Werde auch all die kleinen liebevollen Dekoteile wieder rausholen. Hier noch einmal alle 24 Geschenke vom letzten Jahr.

Also daher auch mein flammender Aufruf. Bewerbt euch bei Merle oder mir um mitzumachen.

DIY Adventskalender 2015 – das war’s

So, das war unser DIY – Adventskalender. Die letzten 6 Türchen wurden geöffnet:

19. Merle von http://www.fraumasulzke.de/

20. Melanie von https://melannis.wordpress.com/

21. Iris Arste

22. Judith vom https://judithhaekelt.de/

23. Iris Arste für Freundin

24. Ute Bauermeister

IMG_6655IMG_6648

Bleibt eigentlich nur, mich bei allen Teilnehmern herzlich zu bedanken. Was für zauberhafte und liebevoll bereitete DIYs doch in diesem Kalender waren. Ich kann wirklich behaupten, dass ich noch keinen schöneren Adventskalender hatte. Ich hoffe, es hat euch genauso viel Spaß gemacht wie Merle und mir. Vielleicht gibt es ja ein Wiedersehen im nächsten Jahr bei einem weiteren DIY-Adventskalender – „ganz für mich allein.“

Ich wünsche Euch allen ein fröhliches Weihnachtsfest mit vielen schönen Stunden im Kreise eurer Lieben, gutem Essen, viel Freude beim Schenken und Verschenken und der einen oder anderen kreativen Überraschung.

Liebe Grüße von Undine

DIY-Adventskalender – die zweiten 6 Türchen

Auch diese Woche waren wieder bezaubernde Geschenke im DIY-Adventskalender. So viele tolle Ideen und jede ist einzigartig. Mittlerweile stehen wir morgens schon zu dritt vor dem Kalender, die Kids lassen sich nicht entgehen, was in meinem „nur für mich“ drin ist. Ich kann mich gar nicht entscheiden, was ich am schönsten finde. Freue mich jedenfalls auf die nächsten Türchen.

7. Toba von http://www.craftaliciousme.com/

8. Michaela von http://michaelavoit.com/

9. Madeleine von https://dekorausch.wordpress.com/

10. Steffi von http://www.hauptsachemeer.de/

11. Miri

12. Karin von http://fadenspielundfingerwerk.blogspot.co.at/

IMG_6389

 

IMG_6381

DIY – Adventskalender – die ersten 6 Türchen

Tada- da sind sie die ersten 6 Türchen unseres DIY-Adventskalenders. Es ist so eine Spaß, jeden Morgen ein Päckchen zu öffnen und das Schneckchen will auch immer ganz genau wissen, was drin ist. Lange nicht mehr so viel Vorfreude gehabt. Ganz lieben Dank an die fleißigen Bastlerinnen, die hier nicht unerwähnt bleiben sollen:

 

  1. Stefanie von https://100lieblingsstuecke.wordpress.com/
  2. Annette
  3. Schwester ES
  4. Lisa von http://kanoschl.blogspot.co.at/
  5. Biggi von http://allesbiggi.blogspot.de/
  6. ich

 

Fortsetzung folgt!

1-2-3 Adventskalender

30. November! Allerhöchste Zeit für die Adventskalender. Auch dieses Jahr bestanden die Kiddies auf ihre selbstgefüllten. Aber erst noch Bilder von meinem zauberhaften DIY-Exemplar – ganz für mich. Er hängt!

IMG_6171.JPG

So jetzt aber 48 Tüten packen, Nummern malen, hübsch machen und fertig. Na ja, klingt schnell gemacht, aber ein paar Stündchen habe ich dafür schon gebraucht. Hatte zum Schluß sogar 4 gepackte Tüten übrig, und keine Nummern mehr dafür. Huch, das passiert beim Schwätzchen mit der lieben Nachbarin 🙂 .

Das Töchterlein bekommt weiße Tüten und Sohnemann die braunen. Die Nummernschilder habe ich aus Pappe ausgeschnitten, bemalt und mit Knöpfchen und Band versehen. Die Tüten habe ich mit Washitape zugeklebt, geluschert wird hier nicht :-).

IMG_6194

Dieses Jahr habe ich die Tüten auf unserer Treppe verteilt, dann kann gleich morgens beim Runtergehen die passende gesucht und gefunden werden.

Viel Spaß für alle, die ab morgen jeden Tag ein Türchen, Tütchen oder Säckchen aufmachen können.

Wanderzauber

Wandern und pilgern hält die Seele zusammen. Kommt mit! Ich lade euch ein, meine Faszination mit euch zu teilen!

*i -love-paper*

Kreatives mit Papier - und *neu* auch mit Stoff

Frau Stich-Schlinge

handGemachtes & allerlei Tüddellütt

FarbFrisch

Möbel, Deko, Accessoires

eigenewegeblog

EIGENE WEGE . . . SELBST.BEWUSST.LEBEN.

Der neue Stefan

Kurzgeschichten und Alltagssatire für unterwegs von Stefan Kübler

watt & meer

Der Blog watt & meer erzählt von den kleinen und großen Wellen, von Alltag und Urlaub und dem Glück auf 4 Pfoten.

Happy Dings

Nimm Dein Glück selbst in die Hand!

Claudias Welt

Beauty, Lifestyle, Reisen, Kulturelles

nähmarie

Vintage, Handmade & schöne Dinge.

Tweed & Greet

hello to handmade fashion and lifestyle

Maras Wunderland

Ein Foodblog über die süßen (und manchmal auch herzhaften) Dinge im Leben. Einfache und saisonale Rezept mit Fokus auf gesunde Zutaten.

Coconut & Cucumber - Lieblingsrezepte

Kulinarische Geschichten. Rezeptideen für die unkomplizierte Küche mit frischen, saisonalen Zutaten - einfach und doch raffiniert.

Bitzelchen

butzeg Iddien déi d'Liewen méi schéin maachen

justMiko.de - Gratis-Anleitungen zum Häkeln, Stricken, Nähen und mehr

Auf justmiko.de gibt es viele schöne Gratis-Anleitungen zum Häkeln, Stricken, Nähen und mehr.

naschenmitdererdbeerqueen.de

Backen & Kuchen - Foodblog aus Münster

Heimatliebe Manufaktur

Ein Stück aus unserer Heimat für alle die nicht persönlich da sein können!

ninenaeht

Kreative Handarbeit

Tessas Welt

Nähen, DIY und Rezepte

Unterfreundenblog

Food | Lifestyle | Schönes

mamtamtam

done by myself

BautaWitch

♥ Creativity is intelligence having fun! ♥

mohntage

DIY. Party. Food | Make life your party

natürlich schmeckt's

natürlich vegetarisch

annablogie

Analogie des Wohnens

bloggerMAG

DAS Online Magazin für Blogger!

Picot en Tricot

Over haken, breien en ander moois

100 Lieblingsstücke

Inspiration für dein neues Lieblingsstück - Rezepte, DIY , Linktipps

Ermutigungen zum Leben!

... von Encourager68

Cucina e piu

Kochen, Backen und mehr

Valentina häkelt - Häkelblog

Häkeln ist mein Yoga

pearls for pillows

DIY, Food & Lifestyle Blog

littlenecklessmonster_food

Food & Travelblog _"Das Geheimnis des Erfolges ist anzufangen."

glasgefluester

eine Portion Liebe im Glas

Friede Freude & Eierkuchen

Ein kulinarischer Reiseblog aus Katalonien

homesteadnotes

Berichte über: Hof und Tiere, Garten - nützlich und schön, Veganes Kochen und Genießen, und ein Sammelsurium später Leidenschaften wie Yoga, Bauchtanz, indisches Harmonium spielen........

Zucker, Zimt und Liebe

Der deutsche Backblog mit süssen Rezepten für Kuchen, Pies, Tartes, Cookies, Desserts und kulinarische Reisen

merlanne

Konterbontes aus Lëtzebuerg - Buntes aus Luxemburg

antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Schurrmurr

Blog aus Berlin-Charlottenburg