Ich will Pudding!

Das bekomme ich öfters von meiner Familie zu hören. Der Kleinste ist da ganz groß drin und kocht sich nachmittags sogar selber schon welchen. War ja auch im Adventskalender drin, muss ja weg. So eine süße, cremige Masse hat aber auch Charme. Das ist unbestritten. Im Herbst ist es oft der lauwarme Vanillepudding mit selbstgemachtem Apfelmus, der das Mittagsmahl beendet. Danach schmeißen wir uns aber auch alle nur noch genudelt auf die Couch.  Jetzt am Jahresanfang, wo man der Völlerei abgeschworen hat (mehr oder weniger 🙂 ), darf es dann auch gern eine gesundere Variante sein, die da heißt Chiapudding. Diese vegane Variante enthält keine Milch und keinen Zucker. Dafür lauter gesunde Sachen wie Bananen, Mandelmilch, Kakao und Chiasamen.
img_4143
Weiterlesen

Advertisements