Mexikanische Tacos

Freitags gibt es bei uns immer als Start ins Wochenende etwas Besonderes zum Abendbrot. Muss nicht das Drei-Gänge-Menü sein, aber doch Kochen mit mehr Zeit und noch mehr Liebe als in der Woche, wo unsere geliebte Stulle dominiert. Manchmal gehen mir dann aber auch die Ideen aus und ich frage die Familienmitglieder, was wir denn Schönes machen könnten. Eine Antwort war neulich: „Lass uns doch Tacos machen. Die sind doch lecker!“ „Hmmm“, dachte ich. „Sind die nicht aufwendig zu machen und kriegt man die mit haushaltsüblichen Zutaten überhaupt hin?“ Gerade die Fladen hatte ich etwas tricky in Erinnerung. Aber ich sag euch: Ja, bekommt man hin und es ist auch meilenweit davon entfernt, in einem Kochinferno zu enden. Wir haben uns auf Pinterest inspirieren lassen und haben uns gemeinsam dem Zubereiten gewidmet. Hat Spaß gemacht, war oberlecker, also rauf auf den Blog.
Tacos-selbstgemacht16 Weiterlesen

Advertisements

Chili sin Carne con Quinoa

Hola Chicas! Heute gibt es etwas Mexikanisches, was lecker und gesund ist. Hierbei wird der Klassiker Chili con Carne abgewandelt und statt dessen mit Quinoa zu einem köstlichen vegetarischen One Pot Gericht. Schnell gekocht ist es auch noch. Perfekt für die „gestresste“ Hausfrau, die zwei verfressene Teenager neben dem dagegen eher genügsamen Mann satt bekommen muss. Es wurde auch fast nicht gemosert, dass es schon wieder vegetarisches Essen gibt. Das es sogar vegan ist, sei hier nur am Rande erwähnt. Nein, mittlerweile wurde auch in unserer Familie erkannt, dass vegetarisch ganz lecker ist und das es nicht immer unbedingt Fleisch sein muss. Ich darf dieses Gericht auf jeden Fall noch einmal kochen und das ist hier schon fast der Ritterschlag für meine Kochkünste. Also für alle Veggie-Muffel: Das ist auch was für euch, versprochen!
Chili-sin-Carne-con-Quinoa03
Weiterlesen

Rindfleischsuppe auf vietnamesisch

Winterzeit ist Suppenzeit! Was wird bei uns zu Hause geschlürft und geschmatzt, wenn ich einen leckeren dicken Eintopf serviere oder eine Brühe mit viel Gemüse kredenze. Jennys Blog Zucker, Zimt und Liebe hat mich zu dieser vietnamesischen Rindfleischsuppe inspiriert. Es war mal etwas ganz anderes und die Kombination von Rindfleisch, Chili, Limette und Ingwer konnte ich mir bei nasskaltem Schmuddelwetter so richtig gut vorstellen.
img_4558 Weiterlesen

Herbstsoulfood – Kürbis und Kichererbsen in einem Pott

Wie versprochen, gibt es nach dem Deko-Beitrag für unsere Familienrunde einen Beitrag zum Essen. Ein Gericht, das ich im großen Pott auf den Tisch gestellt habe, war eine Kürbis-Kichererbsen-Suppe. Auch wenn meine Familie ein gutes Stück Fleisch nicht verachtet, kam diese vegetarischen, ja sogar vegane Super richtig gut an. Mein Rezept ist eine echte Eigenkreation und da ich einen lichten Moment hatte und die Zutaten gleich aufgeschrieben habe, gibt es hier und heute das Rezept.

Zutaten:
1 Butternut (mittlere Größe)
2 Dosen Kichererbsen
2 kleine Dosen gehackte Tomaten
mediterrane Kräuter, ich bin dafür durch den Garten gehuscht und habe Rosmarin, Thymian und Lavendel abgeschnitten und zu einem Kräutersträußchen gebunden
Lorbeerblatt
½ Staudensellerie
3 Möhren
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 Stück Sellerie
Chili
Salz, Pfeffer, Zucker
dunkler Balsamicoessig
Olivenöl
img_3156 Weiterlesen