Federleichte Geobag

— Beitrag enthält Werbung —

Wer Taschen näht, kommt an einer Geobag nicht vorbei. Ok, wahrscheinlich bin ich die letzte Näherin auf diesem Planeten, die noch keine unter der Nadel hatte. Gut Ding will eben Weile haben. Das Schnittmuster von Pattydoo lag jedenfalls schon sauber ausgeschnitten im Ordner und wusste, der Tag der Banane bzw. der Geobag wird kommen. Genauso war es dann auch. Ich wollte ein Geschenk nähen und hatte schon  beschichteten Baumwollstoff dafür erworben. Zusammen mit Vlieseline H630, passendem Reißverschluss und Futterstoff konnte ich gleich loslegen. Herausgekommen ist ein federleichtes Geobag-Set, dass bei der Beschenkten gut angekommen ist.
Geobag09 Weiterlesen

Geschenkverpackung / Geldbörse für Jungs

Es ist wieder die Zeit der Jugendweihen, Konfirmationen und Kommunionen. Da verschenkt man meistens Geld und möchte das kreativ verpacken. Bei Mädchen fällt einem da doch immer etwas ein. Mit bunten Stoffen oder Garnen kann man ein süßes Täschchen zaubern, dass die Beschenkte dann hoffentlich erfreut. Bei Jungs finde ich das nicht so einfach und habe überlegt, was da möglich ist. Das Ergebnis ist eine kleine Geldbörse, die in die Hosen- oder Jackentasche passt. Macht sich einfach gut auf dem Fahrrad und mehr brauchen Jungs ja nicht, wenn sie unterwegs sind. Das kleine Portemonee ist gleichzeitig die Geschenkverpackung und kann hinterher weiter genutzt werden. Finde ich ganz praktisch. Ganz neu ist die Idee nicht, habe ich in einer anderen Variante schon einmal hier gezeigt.
Geldbörse-SnapPap08 Weiterlesen

Öko?Logisch – Beutel statt Tüte und ein Modell ohne Nähen

Ich komme aus der Familie der Beuteltiere. In meiner Handtasche befinden sich immer mindestens 4 Einkaufsbeutel. Die zücke ich bei jeder Gelegenheit und es ist nicht selten, dass wir spontan noch schnell irgendwo ranfahren und meine Familie mich fragt: „Hast du ein Beutel dabei?“ „Sicher, immer!“ Auch bei einem Citybesuch braucht man ja heutzutage eine Einkaufstasche, wenn man keine Plastiktüte kaufen will. Ein guter Trend wie ich finde. Ich trage auch zur Arbeit einen Beutel hin und her. Essen ist mir da sehr wichtig. Kann gar nicht verstehen, wie manche (meistens Männer) zur Arbeit gehen, ohne irgendetwas dabei zu haben. Wenn ich irgendwohin fahre, ist meistens auch ein Beutel mit an Bord. Die Zeit im Auto lässt sich mit Strickzeug oder Häkelkram immer verkürzen, natürlich als Beifahrer. Ich denke, da ist es an der Zeit, mal meine kleine Beutelkollektion vorzustellen inklusive einer No-Sew-Variante.

1. Shopper Erdbeerliebe

Beutel-Tasche-genäht06 Weiterlesen

Schlichte SnapPap-Täschchen

—Beitrag enthält Werbung —

Ich mag ja das vegane Leder Snappap. Es lässt sich gut verarbeiten, hat eine interessante Optik und ist sehr haltbar. Ich habe eines der Täschchen, die ich hier vorgestellt habe, schon sehr lange in meiner Handtasche und der Knitterlook macht das SnapPap noch griffiger und lederähnlicher.

Eine Kollegin wünschte sich Täschchen genau aus dem Material und das habe ich gern für sie gemacht. Ihr wisst ja, Frauen und Täschchen. Das ist wie die Symbiose zwischen Seeanemone und Einsiedlerkrebs. Sie können praktisch nicht ohne einander. Der Kosmetikkram muss untergebracht werden und für’s Verreisen sollte es noch eine kleine Extratasche da sein. Da können 2-3 kleiner Schmuckkästchen rein.
Snappap-Kosmetiktasche01 Weiterlesen

Fröhlich bunte Netztaschen aus recyceltem Baumwollgarn

— dieser Beitrag enthält Werbung —

Ich fand, es war wieder Zeit ein DIY abseits der Nähstube zu veröffentlichen. Da war es in letzter Zeit ja doch ein wenig kleiderlastig. Auch wenn ich befürchte, dass es da Nachwuchs geben wird, möchte ich doch mal wieder etwas anderes zeigen. Mir fiel ein, dass auf meiner Festplatte noch Bilder von fröhlich bunten Netztaschen auf Veröffentlichung warteten. Ich muss zugeben, schon ziemlich lange. Die Taschen habe ich vor gut einem Jahr gehäkelt, mag sie aber immer noch sehr und ich finde, sie haben eine Chance verdient. Sie passen in die Jahreszeit, wo der Winter sich langsam zurück zieht und man Lust auf frische Farben hat.

Weiterlesen

Sommerfarben

Bevor der Sommer wirklich zu Ende geht, möchte ich euch heute noch meine  5-Minuten-Sommercollage zeigen. Die schönste Jahreszeit mit flirrender Hitze, blauem Himmel und strahlender Sonne ist für mich unbestritten mit dem Meer verbunden. Egal, welchen Ozean man gerade betrachtet, die See sieht immer anders aus und umfasst unendlich viele Grün- und Blautöne. Von sanftem Himmelblau bis hin zu Karibiktürkis gluckert das Wasser leise an den Strand, schäumt mit weißen Gischtwellen oder türmt sich tosend in grau-grün Richtung Küste. Fehlt nur noch eine Prise naturfarbener Strandsand und schon habe ich meine persönlichen Sommer-Meeres-Lieblingsfarben zusammen.

Roesis_Sommer_collage Weiterlesen

Mein kleiner grüner Kaktus – Origamibag & Kosmetiktäschchen

Mein kleiner grüner Kaktus steht draußen am Balkon,
hollari, hollari, hollaro!
Was brauch‘ ich rote Rosen, was brauch‘ ich roten Mohn,
hollari, hollari, hollaro!
Und wenn ein Bösewicht was ungezog’nes spricht,
dann hol‘ ich meinen Kaktus und der sticht, sticht, sticht.
Mein kleiner grüner Kaktus steht draußen am Balkon,
hollari, hollari, hollaro!

Na, trällert ihr jetzt auch dieses Lied von den Comedian Harmonists? Es passt aber auch einfach zu gut zu meinem neuen Blogpost. Den schreibe ich übrigens anlässlich der Weihnachtsgeschenkewanderkiste 2017. Die gute Jana vom Blog „Zum Nähen in den Keller“ hat sich dieses umfangreiche Projekt auch in diesem Jahr wieder angetan und 42 Teilnehmer befüllen mit einem Geschenk die Kiste und dürfen sich wieder eins rausnehmen. Vielen lieben Dank, liebe Jana, für die Mühe!
wgwk17 Weiterlesen

3. Bloggeburtstag – die Verlosung

Vielen lieben Dank für all eure schönen Kommentare anläßlich meines 3. Bloggeburtstag. Ich habe mich sehr über euren Zuspruch gefreut. Wie versprochen hat die Glücksfee die folgenden 3 Gewinne verlost:
Bloggeburtstag3-1
1. Preis – ein Shopper mit Snap-Pap-Boden, Innentasche und Reißverschluss
2. Preis – ein Waschtaschenset, die große Tasche ist außen aus Wachstuch, die kleine Kosmetiktasche hat innen Wachstuch
3. Preis – ein Kosmetiktäschchen mit Snap-Pap-Boden und verschiedenen Stoffen innen und außen

Jetzt möchte ich euch aber nicht mehr lange auf die Folter spannen. Nur noch schnell ein paar Blümchen hingestellt, dann geht es los.
Verlosung-Bloggeburtstag02
TADA! Und hier die Gewinner:
Verlosung-Bloggeburtstag03
Herbstzauber hat den den Shopper gewonnen, Gabi von Frau Stichschlinge das Waschtaschenset und Merle von Frau Masulzke die Kosmetiktasche. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern! Ich informiere euch auch noch per E-Mail.

Heute wird gefeiert – 3. Bloggeburtstag

Auch wenn der September nicht so ganz mein Monat war, geht es heute auf eine Party! Eine virtuelle zwar, aber eine Party. Heute vor 3 Jahren ging mein erster Blogbeitrag online und das muss gefeiert werden. Torte auf den Tisch und den Sekt kaltgestellt. Viel ist seid meinem ersten Beitrag passiert. Ich habe nicht nur virtuell neue Kontakte geknüpft, Gleichgesinnte getroffen und bei so manchem Beitrag von euch mich wiedergefunden. In bester Erinnerung ist mir die Instagram-Challenge #meetthebloggerde von Anne Häusler geblieben, wo sich über 14 Tage viele Blogger zu einem bestimmten Punkt des Bloggens geäußert haben. Tränen gelacht habe ich über die Macken, die jeder so verkündet hat. So viel Offenheit! Herrlich! Hier ist zum Beispiel auch dieses Bild entstanden, das zeigt, worüber ich blogge. Dieser Austausch ist wirklich das Salz in der Suppe. Das ist die Mühe wert, sich an den Rechner zu setzen und nicht gemütlich auf der Couch abzuhängen. So entstanden schon 314 Blogbeiträge, bei denen sich einige als eure Favoriten hervor getan haben.
20170430_195902

Weiterlesen