Mein kleiner grüner Kaktus – Origamibag & Kosmetiktäschchen

Mein kleiner grüner Kaktus steht draußen am Balkon,
hollari, hollari, hollaro!
Was brauch‘ ich rote Rosen, was brauch‘ ich roten Mohn,
hollari, hollari, hollaro!
Und wenn ein Bösewicht was ungezog’nes spricht,
dann hol‘ ich meinen Kaktus und der sticht, sticht, sticht.
Mein kleiner grüner Kaktus steht draußen am Balkon,
hollari, hollari, hollaro!

Na, trällert ihr jetzt auch dieses Lied von den Comedian Harmonists? Es passt aber auch einfach zu gut zu meinem neuen Blogpost. Den schreibe ich übrigens anlässlich der Weihnachtsgeschenkewanderkiste 2017. Die gute Jana vom Blog „Zum Nähen in den Keller“ hat sich dieses umfangreiche Projekt auch in diesem Jahr wieder angetan und 42 Teilnehmer befüllen mit einem Geschenk die Kiste und dürfen sich wieder eins rausnehmen. Vielen lieben Dank, liebe Jana, für die Mühe!
wgwk17 Weiterlesen

Advertisements

3. Bloggeburtstag – die Verlosung

Vielen lieben Dank für all eure schönen Kommentare anläßlich meines 3. Bloggeburtstag. Ich habe mich sehr über euren Zuspruch gefreut. Wie versprochen hat die Glücksfee die folgenden 3 Gewinne verlost:
Bloggeburtstag3-1
1. Preis – ein Shopper mit Snap-Pap-Boden, Innentasche und Reißverschluss
2. Preis – ein Waschtaschenset, die große Tasche ist außen aus Wachstuch, die kleine Kosmetiktasche hat innen Wachstuch
3. Preis – ein Kosmetiktäschchen mit Snap-Pap-Boden und verschiedenen Stoffen innen und außen

Jetzt möchte ich euch aber nicht mehr lange auf die Folter spannen. Nur noch schnell ein paar Blümchen hingestellt, dann geht es los.
Verlosung-Bloggeburtstag02
TADA! Und hier die Gewinner:
Verlosung-Bloggeburtstag03
Herbstzauber hat den den Shopper gewonnen, Gabi von Frau Stichschlinge das Waschtaschenset und Merle von Frau Masulzke die Kosmetiktasche. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern! Ich informiere euch auch noch per E-Mail.

Heute wird gefeiert – 3. Bloggeburtstag

Auch wenn der September nicht so ganz mein Monat war, geht es heute auf eine Party! Eine virtuelle zwar, aber eine Party. Heute vor 3 Jahren ging mein erster Blogbeitrag online und das muss gefeiert werden. Torte auf den Tisch und den Sekt kaltgestellt. Viel ist seid meinem ersten Beitrag passiert. Ich habe nicht nur virtuell neue Kontakte geknüpft, Gleichgesinnte getroffen und bei so manchem Beitrag von euch mich wiedergefunden. In bester Erinnerung ist mir die Instagram-Challenge #meetthebloggerde von Anne Häusler geblieben, wo sich über 14 Tage viele Blogger zu einem bestimmten Punkt des Bloggens geäußert haben. Tränen gelacht habe ich über die Macken, die jeder so verkündet hat. So viel Offenheit! Herrlich! Hier ist zum Beispiel auch dieses Bild entstanden, das zeigt, worüber ich blogge. Dieser Austausch ist wirklich das Salz in der Suppe. Das ist die Mühe wert, sich an den Rechner zu setzen und nicht gemütlich auf der Couch abzuhängen. So entstanden schon 314 Blogbeiträge, bei denen sich einige als eure Favoriten hervor getan haben.
20170430_195902

Weiterlesen

Beachtasche – ein Vorhang-Upcycling

Unsere letzten Urlaubstage waren wettertechnisch noch ganz schön und mit Sehnsucht nach Meer sind wir an den Strand gefahren. Markgrafenheide hat feinsten Sandstrand, sehr zu empfehlen. Endlich mal die Gelegenheit, meine Beachtasche zu fotografieren, die mich schon seit letztem Sommer begleitet. Die hat sich wirklich bewährt, da sie Unmengen an Strandtüchern, Sonnencreme und Badesachen transportieren kann. Sie ist leicht, kann nach Gebrauch in die Waschmaschine geschmissen werden und klein zusammengepackt werden. Ein echtes Raumwunder und ein leicht nachzuarbeitendes Upcycling-Projekt.
IMG_1401 Weiterlesen

Boho-Häkel-Clutch in schwarz-weiß

Am vergangenen Samstag hatte unsere Firma zu einem Sommerfest geladen. Das ist immer ein Highlight und abseits des Büroalltags hat man die Gelegenheit mit lieben Kollegen zu quatschen, zu lachen und zu tanzen. Den Abend zuvor überlegte ich noch, welche Tasche ich zu meinem Outfit nehmen sollte und beschloss kurzerhand, mir noch eine Clutch zu häkeln. Hatte mal wieder nicht das Passende! Mit dem Hoooked Zpagetti Garn kommt frau da zügig zum Ergebnis; zwei (ich glaube, es waren doch 3) Folgen „breaking bad“ später und ich hielt meine fertige Tasche in der Hand. Ich liebe solche Blitz-DIYs.
Clutch-Textilgarn_09
Weiterlesen

1970er Jahre Retro – Einkaufsnetz

Ich stehe derzeit auf selbstgemachte Einkaufsbeutel. Habe ich doch gerade einen bei Antetanni ertauscht. Als erfahrene Einkäuferin einer Familie weiß ich, dass man mit einem Beutel nicht weit kommt. Da braucht man für den Wochenendeinkauf schon ein paar mehr Exemplare. Die können auch schön bunt, fröhlich und ganz unterschiedlich sein. Ich habe mir daher mal wieder ein Einkaufsnetz gehäkelt.
Haekelnetz_Einkaufstasche_06
Weiterlesen

Windlichter gegen Einkaufsbeutel

Gabi von Stichschlinge hat eine ganz zauberhafte Linkparty ins Leben gerufen und ich kann euch nur auffordern, mal bei ihr vorbeizuschauen. Hier kannst du jeden Monat Selbstgemachtes oder auch kleine Schätze an Materialien verlinken und darauf gespannt sein, wer sich meldet und mit dir tauschen möchte. Bei zwei Tauschaktionen habe ich bereits mitgemacht und mit der kreativen Starky von Starkys Stücke getauscht. Starky, dein 2. Paar Stulpen ist nicht vergessen!!!
©stich-schlinge-tauscherei

Weiterlesen

Jungsgeschichten

Der Sohnemann hat im Nachbarhaus einen guten Freund. Die beiden hängen viel zusammen ab. So sagt man das wohl unter 12 bis 14Jährigen. Sie spielen Computer, fahren Longboard und radeln durch die Gegend. Da wir in der Nähe der Stadt wohnen, führt sie der Weg auch des Öfteren in einschlägige Geschäfte; sprich Technik- und Eisläden werden unsicher gemacht. Da werden dann die neuesten technischen Details bequatscht und hinterher gibt es ein leckeres Eis in der Rostocker Eiswerkstatt. Ich muss da jetzt mal ein bisschen Werbung machen. Der Laden ist einfach zu beliebt bei uns. Danach wird sich zufrieden auf den Rückweg begeben und wieder aufs Dorf geradelt. Die Kids haben es wirklich gut!
IMG_7363
Weiterlesen

Ins Netz gegangen – mit Hoooked Eco Barbante*

*dieser Beitrag enthält Werbung

Eco Barbante? Noch nie gehört? Ich ehrlich gesagt, vorher auch nicht. Auf der Hoooked Seite habe ich mich bisher eher für  Zpaghetti und RibbonXL interessiert. Eco Barbante ist eine weitere Garnlinie , die aus recycelten Textilien hergestellt wird. Ist es nicht eine feine Sache, Tonnen von Textilabfällen wiederzuverwerten und zu einem gleichmäßigen Baumwollgarn zu verarbeiten? Ohne viel Mühe kann man hier einen Beitrag für die Umwelt leisten und kreativ tätig werden. Eine Verbindung, die ich sehr gern mag.
img_5034
Weiterlesen