Babykissen mit Elefant und Babykarte

In letzter Zeit habe ich doch das eine oder andere Babygeschenk genäht, gestrickt, gehäkelt und auch gebastelt. Ich bin ja eher so ein Allrounder und sag gern: „Ich kann alles ein bisschen, aber nichts richtig.“ Dieser Beitrag zeigt mal wieder, dass ich mich gern auf verschiedensten Gebieten tummle. Mir macht die Abwechslung bei Handarbeit einfach Spaß. Ich nähe wirklich gern, aber ich sitze auch gern im Garten oder auf der Couch und habe eine Strick- oder Häkelnadel in der Hand. Bewaffnet mit meiner Heißklebepistole ist nichts vor mir sicher und ich klebe unter anderem auch gern kleine gestrickte Accessoires auf Karten.

Für den kleinen Emil wurde ein Snoozy-Cosy-Kuschelkissen gewünscht und so überlegte ich mir ein Motiv und eine Farbkombi. Ich hatte weichen gestreiften Nickistoff und auch petrolfarbener Jersey war noch in meinem Fundus vorhanden. Zunächst wollte ich die Buchstaben aus andersfarbigen Nickistoff applizieren. Das stellte sich als unlösbares Unterfangen raus, da der Nickistoff nach dem Zuschnitt der Buchstaben an den Rändern so ausfranste und fuselte, dass ich diese Idee verwerfen musste. Jersey war da weitaus besser geeignet und am Ende hat mir die Farbkombi auch viel besser gefallen.
Babykissen_Elefant_Babykarte04Das Kissen ist 40 x 40 cm groß. Den Elefanten habe ich im Netz unter Malvorlagen gefunden und die Buchstaben wie immer bei Word ausgedruckt. Dann ging es ans Ausschneiden, Arrangieren und ans Aufbügeln. Ich hatte erst Bedenken, ob Vliesofix auf dem Nickistoff hält, aber mit ein paar kräftigen Bügelbewegungen von der Rückseite des Stoffes hielt das Ganze perfekt. Jetzt kam meine Lieblingsarbeit: das Aufnähen. Buchstabe für Buchstabe umrandet.
Babykissen_Elefant_Babykarte02Babykissen_Elefant_Babykarte03Dem Elefant habe ich noch ein plüschiges Ohr verpasst und auch ein wenig Knisterfolie hinein gepackt. Stellte mir vor, wenn Emil an dem Ohr des Elefanten spielt und es ein bisschen knistert. Ein Auge durfte natürlich auch nicht fehlen und ich beglückwünsche mich immer wieder dazu, dass ich mal ein Grundsortiment an Sicherheitsaugen geordert habe, so dass ich immer das passende zur Verfügung habe. Die Rückseite des Kissens habe ich aus 2 Teilen genäht, die mit Kamsnaps verbunden werden. Ich bin großer Fan von waschbaren Kissenbezügen, daher sind meine immer abziehbar.
Kissen_genäht_RückseiteFür die Babykarte wollte ich mal etwas anderes machen als kleine Pullöverchen oder Pudelmützen. Söckchen sind doch für Babies auch ganz passend. Also die Stricknadel gezückt und nach ein paar Versuchen hatte ich mein Sockenmodell, dass auf eine Karte 14,5 x 14,5 cm passte.
Babykissen_Elefant_Babykarte05
Falls du das nachmachen möchtest, gibt es hier die Strickschrift dafür. Es sind nur die Vorderreihen eingezeichnet. Die Rückreihen strickst du rechts, genauso wie die Vorderreihen. Dürfte selbst für Strickanfängerinnen ein machbares Projekt sein.
Strickschrift
Dann Fäden vernähen, Schleife drum, auf die Karte geklebt, noch ein paar Stempel bemüht und fertig ist eine individuelle Babykarte.
Babykissen_Elefant_Babykarte06
Mit diesem kleinen „Hallo Baby!“ Beitrag schaue ich dann noch beim Creadienstag und beim Dings von Dienstag vorbei. Irgendwo gab es doch auch eine Linkparty für Streifen. Ah, hier ist sie. Eine Kissenparty gab es doch auch noch. Man, ich komme gar nicht raus aus dem Feiern :-) So, und jetzt aber schön leise. Baby schläft bestimmt.

7 Gedanken zu “Babykissen mit Elefant und Babykarte

  1. Servus Undine!
    Ein süßes Set ist das geworden! Die Karte mit den Babysöckchen gefällt mir total gut, ich bin aus der Papierbastelecke. Nadeln und ich sind nicht wirklich kompatibel, aber vielleicht starte ich einen Versuch anhand deiner tollen Anleitung. Mal sehen. Liebe Grüße
    ELFi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.